Relativity and Cosmology

   

Struktur des Universums

Authors: Gerd Pommerenke

Bezugnehmend auf eine früher formulierte Idee von LANCZOS wird eine spezielle Lösung der MAXWELL-Gleichungen vorgestellt, die ein spezielles metrisches Wellenfeld beschreibt, das die Ursache aller relativistischen Effekte und der Gravitation sein soll. Die Gravitation läßt sich zurückführen auf ebendieses elektromagnetische Feld. Interessanterweise ähneln die Eigenschaften dieses Feldes denen, die das bereits seit einiger Zeit postulierten HIGGS-Feld haben müßte, um Widersprüche mit gesicherten Erkenntnissen und Beobachtungen zu vermeiden. Basierend auf dieser Lösung wird eine alternative Vakuum-Ausbreitungsfunktion für EM-Wellen entwickelt, die im Gegensatz zur bisher als einzig richtig angenommenen Standardlösung für ein verlustfreies Medium auch solche Effekte, wie die kosmologische Rotverschiebung und die nicht erwarteten Meßergebnisse des SN-Ia-Kosmologie-Experiments erklärt, ohne "Dunkle Materie" o.ä. zu bemühen. Ein ganzer Abschnitt ist den Ergebnissen dieses Experiments und deren Interpretation gewidmet. Die Beziehungen zwischen den fundamentalen Naturkonstanten, bei denen es sich nicht immer um echte Konstanten handelt, werden genauer untersucht. So gelingt es, einen Ausdruck für die Berechnung des HUBBLE-Parameters allein aus lokal meßbaren Werten, zu erarbeiten. Ausgehend von der alternativen Vakuum-Ausbreitungsfunktion wird im Anhang die Frage "Ist der Verlauf der Planckschen Strahlungsfunktion das Resultat der Existenz einer oberen Grenzfrequenz des Vakuums?" genauer untersucht. Kein Standardmodell, keine Inflation, keine Dunkle Materie, exakte Kosmologie. Fragen und Anregungen an gerdpommerenke@arcor.de. English version see viXra:1310.0189

Comments: 321 Pages. German version of viXra:1310.0189

Download: PDF

Submission history

[v1] 2019-06-17 11:52:43

Unique-IP document downloads: 0 times

Vixra.org is a pre-print repository rather than a journal. Articles hosted may not yet have been verified by peer-review and should be treated as preliminary. In particular, anything that appears to include financial or legal advice or proposed medical treatments should be treated with due caution. Vixra.org will not be responsible for any consequences of actions that result from any form of use of any documents on this website.

Add your own feedback and questions here:
You are equally welcome to be positive or negative about any paper but please be polite. If you are being critical you must mention at least one specific error, otherwise your comment will be deleted as unhelpful.

comments powered by Disqus